aktualisiert 23-Sept-1998 tetu » comix » Hihihi

HiHiHi - Witze aller Art


In den Newsgroups las ich eines trüben Novembertages, das jemand seine Witzseiten von einem Unirechner nehmen musste. Nun ja, so mancher geht zum lachen in den Keller, Humor ist eben etwas sehr individuelles. Diskriminiert Humor ? Vielleicht sollten sich diese Menschen nochmal mit der Philosphie des Humors auseinander setzen.
Was ist mit der Freiheit, sich über etwas zu amüsieren und dabei niemanden zu diskrimieren? Und wenn ich über Blondinenwitze lache, diskrimiere ich ja wohl noch niemanden. Das mache ich erst, wenn ich bspw einer blonden Frau etwas abspreche, was sie vielleicht viel besser kann, als ein andere, nicht blonde Frau. 

Diskriminierung erfolgt durch Taten, nicht durch Witze. Erst wenn ich eine Frau Blondine nenne und Ihr auf Grund Ihrer Haarfarbe unfähigkeit oder Genretypische Merkmale zuspreche, diskriminiere ich. Das ist ein kleiner feiner Unterschied. Ich kann auch über Männerwitze lachen, denn sie sind oftmals genauso zutreffend, wie Frauenwitze. Deswegen fühle ich mich aber nicht diskriminiert, wenn mir eine Frau einen Männerfeindlichen Witz erzählt.

Wer schon einen Witz als Diskriminierung empfindet, der unterstellt etwas. Da fällt mir spontan ein: was ich selber tue, traue ich andern zu. Und wenn mir etwas nicht gefällt, warum begebe ich mich dann dahin und lese es auch noch freiwillig ? Das passiert doch nur, um Aufmerksamkeit auf sich selbst zu lenken. ADHS ist eben nicht nur bei Kindern verbreitet. Oder sollte man es Hysterie und Hexenjagd nennen ? Damit haben wir in Deutschland ja genug Erfahrungen. Die Geschichte lehrt uns, das uns die Geschichte nichts lehrt :-(
Es ist doch im Internet am leichtesten, jederzeit da hin zu gehen, wo es einem gefällt. 

Ich verstehe diese Menschen nicht. Warum muss denn alles Mainstream und gleich geschaltet sein ? Lachen wir bald alle nur noch über die gleichen Witze ? 1984 der große Bruder läßt grüßen :( 
Das hat im Sozialismus schon nicht funktioniert, warum versucht man es nun schon wieder ??? 

Auf der Index Webseite stand folgendes:

Falls sich durch diese Witze irgend jemand angegriffen fühlt, bitte ich dies zu entschuldigen, denn ich habe diese Witze weder verfaßt, noch alle gelesen. Das hat aber leider nicht geholfen :(. Nun ist es passiert, irgend jemand hat die Seiten gelesen und hat sich doch von der Witzesammlung angegriffen gefühlt. Bei einer Unterredung mit dem Gleichstellungsrat der Uni hat sich herrausgestellt, daß sich jemand ausserhalb der UNI über die frauendiskriminierenden Witze auf dieser Seite beschwert hat. Da eine solche Beschwerde beim Gleichstellungsrat ziemliche Konsequenzen hat, bin ich leider gezwungen die Seiten aus dem Netz zu nehmen, um größeren Ärger zu vermeiden. In kürze wird auch eine schriftliche Begründung für diese Maßnahme bei mir eingehen, dann kann ich entscheiden ob und in welchem Umfang ich die Witzeseite weiter betreiben kann. Das letzte Wort hat aber sicher die UNI, schliesslich ist sie letztendlich für den Inhalt der Webseiten verantwortlich. Es ist nur schade, daß die Toleranzgrenzen so unterschiedlich sind, schliesslich hat sich von den letzten 4500 Besuchern keiner über den Inhalt der Witzesammlung beschwert. Bei Problemen bitte email an : joachim.rudolph@e-technik.tu-ilmenau.de

Da ich ja selbst diese Witzseite im Internet habe, versprach ich mir von einer Mail an den Autor, das ich mit seinem Material meine eigene Seite um einiges erweitern könne (nach dem Motto: wenn jeder an sich denkt, ist an alle gedacht :)))) Als ich dann aber die Mail mit dem Witzarchiv bekam und alles auf Platte entpackt hatte, sah ich eine doch recht grosse Witzsammlung, deren Erstellung viel Arbeit gemacht hat. Es sind viele interessante Jokes und Geschichten dabei. Da ich nicht alles an Witzigkeiten sammle (was nützt die zweihunderste Blondinenseite, (obwohl :-) suchte ich mir aus der Sammlung die Jokes raus, die mir gefielen und die ich noch nicht kannte. Aber was sollte aus dem Rest werden ? Ich wollte ihn nicht einfach ins Nirwana schicken, denn dazu steckt einfach zuviel Arbeit drin, wie ich aus meiner eigenen Sammelwut und der Erstellung meiner Seiten weiss. Daher entschloss ich mich, die Seiten erstmal wieder ins Internet zu bringen. Wenn nun jemand Interesse hat, diese Seiten in liebevolle Pflege :))) zu nehmen, treu zu hegen und zu pflegen und notfalls der ganzen Sache auch ein neues Outfit zu verpassen, der möge mir bitte eine E-mail schicken, damit ich ihm die Dateien zukommen lassen kann und ich auch einen entsprechenden Link auf seine neue Witzsammlung setzen kann. Viele Grüße Stephan